Übersicht der Kategorie: Index


Einreise Informationen für Reisen nach Kamerun

Reiseinformationen

Wie komme ich nach Kamerun? Am schnellsten geht es natürlich mit dem Flugzeug. Kamerun hat zwei internatiale Flughäfen, nämlich Douala (DLA) an der Atlantikküste und Yaoundé-Nsimalen (NSI), der etwa 300 Kilometer östlich im Landesinneren liegt. Aus Deutschland kann man nicht direkt, sondern nur über Paris (Air France), Brüssel (Brussels Airlines), Casablanca (Royal Air Maroc) oder … Weiterlesen

2 Kommentare

Spenden für Krankenhaus in Lomié / Kamerun

krankenhaus_lomie_vorne

CEFOMEC finanziert durch Spenden in der Stadt Lomié, im Süd-Osten von Kamerun, die Planung, Konstruktion, den Bau und den Betrieb eines Krankenhauses. Welche Idee steckt hinter diesem Entwicklungshilfe Projekt? Eines der wichtigsten Anliegen des Vereins ist die Gesundheitsversorgung der Menschen in Lomié.

Noch nicht kommentiert

Spenden Sie bitte für ein Krankenhaus in Kamerun

Bitte
spenden Sie

Bitte spenden Sie!

Zur Finanzierung unserer Projekte sind wir auf Ihre finanzielle Unterstützung angewiesen.

Weiterlesen…

Unsere
Projekte

Hier finden Sie einen Überblick über unsere Projekte

Hier finden Sie einen Überblick über unsere Projekte in Lomié in Kamerun.

Weiterlesen…

Mitglied
werden

Unterstützen Sie uns mit Ihrer Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied bei CEFOMEC und helfen Sie damit aktiv in unseren Projekten.

Weiterlesen…

Spenden Sie bitte für unsere Projekte in Kamerun

geld

Die Vize-Präsidentin des Vereins, Thérèse Netzel, stammt aus Lomié / Kamerun und weiß aus eigener Erfahrung und aus diversen Gesprächen mit den Bewohnern aus Lomié, wo Hilfe für die Bevölkerung in Kamerun am Dringendsten nötig ist. Diese Wünsche und Bedürfnisse haben wir notiert, und werden versuchen, sie nach und nach in unseren Projekten abzuarbeiten. Hilfe … Weiterlesen

Noch nicht kommentiert

Projekt „Kfz Werkstatt“ wurde gestoppt

lamine_team

Mit großer Trauer geben wir bekannt, dass Lamine (links im Bild), der Chef einer kleinen Kfz-Werkstatt in Lomié, im Süd-Osten von Kamerun, verstorben ist. Seine Werkstatt wird nun leider aufgelöst und aus diesem Grund stellen wir dieses Projekt ein. Weiterlesen

Noch nicht kommentiert